Betriebliches Eingliederungsmanagement

Seit 2004 sind Arbeitgeber verpflichtet, länger erkrankten Beschäftigten ein Betriebliches Eingliederungsmanagement (kurz: BEM) anzubieten. Das BEM dient dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und ist ein Instrument, um den Folgen des demographischen Wandels wirksam zu begegnen. Gleichzeitig sichert das BEM durch frühzeitige Intervention die individuellen Chancen den Arbeitsplatz zu behalten.

 

Die trigon-Beratungsgesellschaft verfügt hier über speziell ausgebildete Coaches, die nach kurzer Einarbeitung in die betrieblichen Strukturen, Eingliederungsgespräche führen können bzw. die nahen Vorgesetzten vor Ort entsprechend ausbilden und in einem dafür konzipierten Seminar unterweisen können.

Ihr Ansprechpartner:

 

Anke Hoffmann           Tel. 0261 / 30 42 60                                          Email

 

 

 

Kontakt:

trigon-Beratungsgesellschaft
David-Roentgen-Straße 3
56073 Koblenz

Fon 0261-30426-0

Fax 0261-30426-24

Druckversion Druckversion | Sitemap
© trigon - Beratungsgesellschaft für Kommunikation und Wirtschaftstraining mbH in Koblenz